Rückblick: SV Geiersthal vs. SC Zwiesel

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SV Geiersthal vs. SC Zwiesel

In dieser Partie traf der Tabellensiebte (SC Zwiesel) auf den Tabellenachten (SV Geiersthal).

Für beide Mannschaften ging es hier um sehr wichtige Punkte, sowie auch darum, am Gegner der Partie in der Tabelle vorbeizuziehen.


Aufstellung

 

Auswechselbank:

27 Kraus I 3 Christoph I 15 Probst I 18 Huber


Einwechslungen

33. Minute: Bielmeier für Högerl (Geiersthal)

62. Minute: Huber für Wölfl (Zwiesel)

70. Minute: Wittenzellner für Bielmeier (Geiersthal)

79. Minute: Christoph für Mihalev (Zwiesel)

82. Minute: Probst für Sharankov (Zwiesel)


Verwarnungen

26. Minute: Gelb für Högerl (Geiersthal)

45. Minute: Gelb für Bielmeier (Geiersthal)

54. Minute: Gelb für Saller (Geiersthal)

60. Minute: Gelb für Schmaus (Geiersthal)

77. Minute: Gelb für Mihalev (Zwiesel)

81. Minute: Gelb für Sharankov (Zwiesel)


Tore

07. Minute: 0:1 durch Strajt (Zwiesel)

40. Minute: 0:2 durch Mihalev (Zwiesel)

53. Minute: 0:3 durch Sharankov (Zwiesel)

68. Minute: 0:4 durch Mihalev (Zwiesel)

78. Minute: 0:5 durch Strajt (Zwiesel)


Fazit

Der SC Zwiesel war hier klar die bessere Mannschaft und hatte zu keiner Zeit wirklich zu kämpfen.

Die Geiersthaler versuchten zwar, sich zu wehren, jedoch konnten sie nichts gegen die deutlich besseren Zwiesler ausrichten.

Der Angriff der SCZler funktionierte optimal, die Abwehr ebenso.

Wenn der SC Zwiesel so souverän weiterspielt, könnten noch viele wichtige Punkte erspielt werden.


Spielerbewertungen

1 Fischer  – Hat keine Chance zugelassen, starke Leistung.

13 Pinker – Wieder ein sehr gutes Spiel, überlegt gespielt.

5 Bernreiter  – Sicherer Rückhalt, gute Zweikampfführung.

17 Pfeffer  – Als Spieleröffner wichtig, gute Leistung.

14 Faschingbauer – Extrem gutes Passspiel, immer aufmerksam.

4 Scheuenpflug  – Gute Ballverteilung, immer konzentriert.

6 Schaller  – Kämpferisch stark, gute Zweikampfführung.

21 Wölfl  – Gutes Laufspiel, gute Ballkontrolle..

8 Strajt  – Erneut sehr gutes Spiel, immer torgefährlich.

10 Mihalev  – Extrem gutes Laufspiel sowie Ballkontrolle.

7 Sharankov  – Vor dem Tor sehr effizient, gute Ballkontrolle.

18 Huber  – Gutes Pressing Richtung Ball, jedoch Steigerungspotential.

3 Christoph – Nicht auffällig genug, noch Luft nach oben.

15 Probst  – Sicher nach hinten, jedoch nicht viel mehr.


Zuschauerzahl: 250


Danke für euer Interesse!

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. SpVgg Niederalteich

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel vs. SpVgg Niederalteich

In dieser Partie traf der SC Zwiesel auf den Tabellendritten der Kreisliga.

Daher waren die Gäste aus Niederalteich natürlich in der Favoritenrolle, jedoch zeigten die SCler in den letzten Spielen durchaus das Potential, sich gegen auf dem Papier bessere Mannschaften durchsetzen zu können.


Aufstellung

Auswechselbank:

27 Kraus I 11 Dombois I 15 Probst I 17 Pfeffer I 18 Huber I 19 Graßl


Einwechslungen

56. Minute: Dombois für Wölfl (Zwiesel)

60. Minute: Falter für Jakob (Niederalteich)

64. Minute: Pfeffer für Schaller (Zwiesel)

81. Minute: Jakob für Schober (Niederalteich)

94. Minute: Huber für Strajt (Zwiesel)


Verwarnungen

27. Minute: Gelb für Schaller (Zwiesel)

38. Minute: Gelb für Werner (Zwiesel)

76. Minute: Gelb für Graf (Niederalteich)

91. Minute: Gelb für Schober (Niederalteich)


Tore

05. Minute: 1:0 durch Strajt (Zwiesel)

07. Minute: 1:1 durch Messert (Niederalteich)

60. Minute: 2:1 durch Strajt (Zwiesel)

77. Minute: 3:1 durch Strajt (Zwiesel)


Fazit

Der SC Zwiesel hatte es hier mit einem sehr starken Gegner zu tun, die Chancen sahen sehr gering für den SCZ aus.

Jedoch hielten die Zwiesler über 90 Minuten ein konstantes, kämpferisches Level. Man war immer konzentriert und reaktionsschnell.

Der SC Zwiesel erzielte sehr früh das erste Tor, kassierte im Gegenzug wenig später jedoch den Ausgleichstreffer. Der SC Zwiesel war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und war sehr bemüht, den Führungstreffer zu erzielen. Die Gäste konnten dies jedoch verhindern, sodass man mit einem 1:1 in die Kabine ging.

Nach der Halbzeitpause gab der SC Zwiesel nochmal richtig Gas und erspielte sich in der 60. Minute einen Elfmeter, welchen Strajt souverän verwandelte.

Danach gab es ein Aufbäumen der Gastmannschaft, jedoch leistete unsere SC-Abwehr ganze Arbeit, um keinen Gegentreffer zu bekommen. Strajt machte danach mit dem 3:1 den Sieg der Zwiesler vorzeitig klar.

Alles in allem haben die Zwiesler hier eine klasse kämpferische Leistung gezeigt, das Passspiel war sehr gut und an der Chancenverwertung gibt es auch nichts zu beanstanden.

Ein verdienter und wichtiger Sieg für unseren SC Zwiesel.


Spielerbewertungen

1 Fischer – Wichtiger Rückhalt, verhinderte viele Chancen.

13 Pinker – Sehr gutes Spiel, nach vorne und hinten extrem aufmerksam.

5 Bernreiter  – Gutes Spiel, viele gewonnene Zweikämpfe.

20 Werner  – Kämpferisch top, gutes Stellungsspiel.

14 Faschingbauer – Erneut sehr gutes Passspiel, immer konzentriert.

4 Scheuenpflug  – Gute Leistung, wichtiger Rückhalt in der Zentrale.

6 Schaller  – Sehr gutes Spiel, offensiv und defensiv wichtig.

21 Wölfl – Gutes Spiel, solide, jedoch noch mehr möglich.

8 Strajt  – “Man Of The Match”, extrem gutes Spiel, bester Spieler.

10 Mihalev – Immer präsent, sehr gutes Lauf- und Passspiel.

7 Sharankov – Gute Ballkontrolle, immer gefährlich.

11 Dombois  – Solide, jedoch noch großes Steigerungspotential.

17 Pfeffer – Leider zu viele Fouls, sonst solide Leistung.

18 Huber – Für Bewertung zu wenig Einsatzzeit.


Zuschauerzahl: 100


Danke für euer Interesse!

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel vs. SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag

In dieser Partie traf der Tabellenachte (SC Zwiesel) auf den Tabellendreizehnten (SpVgg Kirchdorf-Epp.).

Zwiesel konnte bisher 1 Sieg, 3 Unentschieden und 1 Niederlage erspielen.

Die Kirchdorfer konnten bisher nur 4 Unentschieden sowie 2 Niederlagen erzielen.

Aufgrund dessen wollten natürlich beide Mannschaften wichtige Punkte mitnehmen.


Aufstellung

Auswechselbank:

27 Kraus l 3 Christoph l 11 Dombois l 13 Pinker l 17 Pfeffer l 18 Huber l 21 Wölfl


Einwechslungen

35. Minute: Liebl für Gigl (Kirchdorf)

56. Minute: Pfeffer für Schaller (Zwiesel)

76. Minute: Wölfl für Graßl (Zwiesel)


Verwarnungen

22. Minute: Gelb für Stochl (Kirchdorf)

44. Minute: Gelb für Fuchs (Kirchdorf)

53. Minute: Gelb für Mihalev (Zwiesel)

55. Minute: Gelb für Wenzl (Kirchdorf)

75. Minute: Gelb für Eichinger (Kirchdorf)

84. Minute: Gelb-Rot für Eichinger (Kirchdorf)

87. Minute: Gelb für Scheuenpflug (Zwiesel)

87. Minute: Gelb für Pfeffer (Zwiesel)


Tore

15. Minute: 1:0 durch Sharankov (Zwiesel)

19. Minute: 2:0 durch Schaller (Zwiesel)

61. Minute: 2:1 durch Weinmann (Kirchdorf)


Fazit

Der SC Zwiesel war in der ersten Hälfte die weitaus bessere Mannschaft, konnte auch zwei Tore erzielen. Jedoch kämpften sich die Kirchdorfer in Hälfte zwei wieder zurück in die Partie.

Nach dem Elfmeter konnten die Kirchdorfer nochmal Druck auf die SCler machen, weshalb vor allem die letzten 15 Minuten extrem spannend waren. Hier kam es nochmal darauf an, als Mannschaft zusammenzuhalten und den Ball im Kirchdorfer Strafraum zu halten.

Der SC Zwiesel hat diesen Sieg durch die kämpferische Leistung, die vor allem zum Schluss an den Tag gelegt wurde, mehr als verdient.

Natürlich spielte dem SCZ die Gelb-Rote Karte für Eichinger in die Karten, jedoch hat sich dieser selbige Verwarnung selbst zuzuschreiben. Nach einem Laufduell mit Strajt sowie einem Ellbogen-Check gegen diesen gab es hier keine andere Entscheidung, als Eichinger vom Platz zu stellen.

Mit Borgschulze, der sich in der 15. Spielminute einen groben Patzer leistete, welcher zum Tor für den SCZ führte, sowie Lemberger, spielte der SC Zwiesel hier gegen zwei ehemalige SCler. Bei Lemberger merkte man, dass er nicht glimpflich in die Zweikämpfe gegen seine ehemaligen Teamkollegen ging. Leider war auch eine Aktion dabei, bei der Lemberger einen Zweikampf gegen einen SCler verlor und zu Boden ging. Der Schiedsrichter sah hier kein Foul, die Partie ging mit Ballbesitz für den SC weiter. Anstatt aufzustehen schaute Lemberger, der immer noch am Boden lag hoch, um zu sehen, wo der Ball sei. Danach steckte er seinen Kopf wieder in den Boden und blieb liegen. Dadurch konnte er es veranlassen, dass der Schiedsrichter die Partie kurz unterbrach, um nach Lemberger zu sehen. Dieser stand kurz danach wieder und spielte weiter.

Dass es sich dabei um eine Aktion handelt, die im aktuellen Fußball des Öfteren vorkommt, ist klar, jedoch finde ich solche Aktionen moralisch verwerflich, vor allem, wenn man gegen seinen ehemaligen Club spielt.

Alles in allem hat der SC Zwiesel den Sieg mehr als verdient und kann sich somit über drei wichtige Punkte freuen.


Spielerbewertungen

1 Fischer – Hat bis auf den Elfmeter alles gehalten, sehr gute Leistung.

2 Fritz  – Kämpferisch top, gutes Stellungsspiel.

5 Bernreiter  – Solide, gute Zweikämpfe, tolle Übersicht.

20 Werner  – Keine seiner besten Leistungen, oft zu langsam.

14 Faschingbauer  – Überragendes Passspiel, immer gefährlich.

4 Scheuenpflug  – Wichtige Absicherung nach vorne und hinten.

6 Schaller  – Guter Antrieb nach vorne, bis zur Verletzung sehr gut.

7 Sharankov  – Super Spiel, immer brandgefährlich, starkes Laufspiel.

8 Strajt  – Gutes Spiel, kämpferisch top, stets Antreiber der Zwiesler.

10 Mihalev  – Sehr schnell unterwegs, extrem gute Ballannahme.

19 Graßl  – Gute Leistung als Stürmer, jedoch noch mehr möglich.

17 Pfeffer   – Vor allem nach hinten extrem sicher und solide.

21 Wölfl  – Mit sehr viel Druck im Angriff, gute Laufwege.

13 Pinker  – Für Bewertung zu wenig Einsatzzeit, jedoch kämpferisch am Ende wichtig.


Zuschauerzahl: 120


Danke für euer Interesse!

Matthias Probst

Bericht: SG Teisnach vs. SC Zwiesel

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SG Teisnach / Gotteszell vs. SC Zwiesel

In dieser Partie trafen die ersten beiden Mannschaften der Tabelle aufeinander.

Daher wollten natürlich beide Teams hier punkten.


Aufstellung

 

Auswechselbank:

27 Kraus l 2 Fritz l 16 Christoph l 17 Pfeffer l 18 Huber l 21 Wölfl


Einwechslungen

38. Minute: Santl für Plötz (SVA)

40. Minute: Fritz für Graßl (SCZ)

56. Minute: Krampfl für Oswald (SGT)

62. Minute: Kräwer für Maurer (SGT)

64. Minute: Wölfl für Werner (SCZ)

87. Minute: Pfeffer für Schaller (SCZ)


Verwarnungen

01. Minute: Gelb für Kräwer (SGT)

43. Minute: Gelb für Möglich (SGT)

45. Minute: Gelb für Schaller (SCZ)

53. Minute: Gelb für Faschingbauer (SCZ)

82. Minute: Gelb für Krampfl (SGT)


Tore

02. Minute: 0:1 für SC Zwiesel (Strajt)

54. Minute: 0:2 für SC Zwiesel (Sharankov)

73. Minute: 0:3 für SC Zwiesel (Sharankov)


Fazit

Unser SC Zwiesel hat in diesem Spiel dem Ergebnis zufolge eine souveräne Leistung abgeliefert und die immens wichtigen drei Punkte nach Hause geholt.

Hoffentlich können wir am Samstag in dieser Form weitermachen und weitere wichtige Zähler ergattern.


Danke für euer Interesse!

Matthias Probst

Bericht: SV Achslach ll vs. SC Zwiesel ll

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SV Achslach ll vs. SC Zwiesel ll

In dieser Partie trafen die ersten beiden Mannschaften der Tabelle aufeinander.

Daher wollten natürlich beide Teams hier punkten.


Aufstellung

Auswechselbank:

4 Ernst l 6 Avram l 14 Kuhndörfer l 15 Reissner


Einwechslungen

38. Minute: Santl für Plötz (SVA)

42. Minute: Bayerer für Staudhammer (SVA)

46. Minute: Avram für Ring (SCZ)

65. Minute: Kuhndörfer für Bellmann (SCZ)


Verwarnungen

67. Minute: Gelb für Helmbrecht (SVA)

78. Minute: Gelb für Avram (SCZ)


Tore

19. Minute: 0:1 für SC Zwiesel (Treml)

30. Minute: 0:2 für SC Zwiesel (Bellmann)

42. Minute: 0:3 für SC Zwiesel (Treml)

77. Minute: 0:4 für SC Zwiesel (Pinker)


Fazit

Der SC Zwiesel ll konnte hier einen wichtigen Sieg erringen, mit welchem sich der SCZ (vorerst) den ersten Tabellenplatz gesichert hat. Weiter so Jungs!


Danke für euer Interesse!

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel ll vs. TSV Bodenmais ll

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel ll vs. TSV Bodenmais ll

In dieser Partie trafen die ersten beiden Mannschaften der Tabelle aufeinander.

Daher wollten natürlich beide Teams hier punkten.


Aufstellung

Auswechselbank:

4 Graßl l 10 Wagner l 13 Hartl l 14 Dombois


Einwechslungen

04. Minute: Wagner für Fritz (SCZ)

08. Minute: Stadler für Chowanski (TSV)

08. Minute: Haller für Schweikl (TSV)

21. Minute: Graßl für Wagner (SCZ)

46. Minute: Wenzl für Denk (TSV)

80. Minute: Bielmeier für Treml (TSV)


Verwarnungen

61. Minute: Gelb für Pletl (TSV)

68. Minute: Gelb für Avram (SCZ)


Tore

26. Minute: 0:1 für TSV Bodenmais ll (Eigentor)

54. Minute: 1:1 für SC Zwiesel (Ring)


Fazit

In dieser Partie zeigten beide Mannschaften nicht ihr volles Potential, weswegen viele Fehlpässe, Stellungsfehler und überhastete Spielzüge entstehen konnten.

Leider musste der SC Zwiesel ll früh ein Eigentor verkraften, jedoch konnte man sich zurück kämpfen und in der 54. Minute durch den konstant gefährlichen Stürmer Ring den Ausgleich erzielen.

Beide Mannschaften dürfen am Ende mit dem fairen Ergebnis zufrieden sein.

Ebenso sind beide Mannschaften somit weiterhin auf Tabellenplatz 1 und 2.


Zuschauerzahl: 50


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. SV Kirchberg im Wald

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel vs. SV Kirchberg im Wald

In dieser Partie trafen zwei Vereine aufeinander, welche beide die wichtigen drei Punkte bräuchten, um sich in der Tabelle nach oben zu kämpfen.


Aufstellung

Auswechselbank:

27 Kraus l 2 Fritz l 7 Sharankov l 19 Graßl l 11 Dombois


Einwechslungen

45. Minute: Sharankov für Probst (SCZ)

45. Minute: Saller für Kronschnabl (SVK)

52. Minute: Graßl für Wölfl (SCZ)

75. Minute: Wiederer für Hilmarsson (SVK)

79. Minute: Fritz für Pfeffer (SCZ)


Verwarnungen

39. Minute: Gelb für Strajt (SCZ)

56. Minute: Gelb für Mihalev (SCZ)

61. Minute: Gelb für Spielbauer (SVK)

61. Minute: Gelb-Rot für Strajt (SCZ)

69. Minute: Gelb für Schaller (SCZ)

70. Minute: Gelb für Pfeffer (SVK)


Tore

Keine Tore


Fazit

Der SC Zwiesel spielte in der ersten Halbzeit meiner Meinung nach besser als die Gäste aus Kirchberg im Wald.

Jedoch war das Spiel insgesamt nicht schön anzuschauen, sehr viele Fouls, welche oft keine waren, jedoch gepfiffen wurden. Dafür wurden Fouls, welche klar ersichtlich waren, nicht gepfiffen. Meist zu Ungunsten des SC Zwiesel.

Der SC Zwiesel hatte zwar ein paar gute Momente, jedoch überwogen hier die schlechteren.

Natürlich war die gelb-rote Karte für Strajt ein derber Rückschlag, vor allem, da sich Strajt nach einem Foul an ihn zu einer Tätlichkeit hinreisen lies.

Alles in allem war es keine schöne Partie, ebenso keine gute Schiedsrichterleistung, da zu viele Fouls gepfiffen wurden, die keine waren. Am Ende teilen sich die beiden Mannschaften die Punkte, was in Anbetracht des Spielverlaufs in Ordnung geht.


Spielerbewertungen

1 Fischer 4Stern – Hat seinen Kasten sauber gehalten, gute Leistung.

17 Pfeffer 4Stern – Sicher nach hinten und vorne auch dabei.

5 Bernreiter4Stern – Solide, gute Zweikämpfe, tolle Übersicht.

20 Werner 3Stern – Keine seiner besten Leistungen, oft zu langsam.

14 Faschingbauer 3Stern – Gut im Spiel nach vorne, hinten solide.

15 Probst 3Stern – Solide, nicht mehr, nicht weniger.

4 Scheuenpflug 4Stern – Kämpferisch einer der stärksten der Partie.

10 Mihalev 4Stern – Läuferisch stark, immer gefährlich.

6 Schaller 3Stern – Solide im Spiel nach hinten und nach vorne.

21 Wölfl 3Stern – Leider nicht so gut wie gewohnt.

8 Strajt 3Stern – Gut in der ersten Hälfte, jedoch dann gelb-rote Karte.

2 Fritz 3Stern  – Solide 20 Minuten.

7 Sharankov 4Stern – Sehr gutes Spiel, immer torgefährlich.

19 Graßl 3Stern – Gute Impulse, jedoch insgesamt zu wenig.


Zuschauerzahl: 180


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. FC Tittling

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


21.04.2018

SC Zwiesel vs. FC Tittling 

In dieser Partie traf der Tabellenführer FC Tittling auf den in der unteren Hälfte der Tabelle angesiedelten SC Zwiesel.

Im Vorhinein konnte davon ausgegangen werden, dass es die Zwiesler hier alles andere als leicht haben werden. Daher ist hier nochmal volle Power angesagt!


Aufstellung

Auswechselbank:

27 Kraus l 6 Kagerbauer l 18 Kronbichler l 20 Werner


Einwechslungen

56. Minute: Vlatten für Willmerdinger (FCT)

56. Minute: Roll für Roll (FCT)

56. Minute: Morbach für Miftari (FCT)

65. Minute: Kronbichler für Wölfl (SCZ)

77. Minute: Werner für Probst (SCZ)


Verwarnungen

40. Minute: Gelb für Stümpfl (FCT)

52. Minute: Gelb für Scheuenpflug (SCZ)

80. Minute: Gelb für Graf (FCT)

86. Minute: Gelb für Fesl (FCT)


Tore

46. Minute: 1:0 für SC Zwiesel (Heinzl)

59. Minute: 1:1 für FC Tittling (Zinke)

76. Minute: 1:2 für FC Tittling (Obermüller)


Fazit

Der SC Zwiesel hatte in der ersten Halbzeit die mehreren Chancen, konnte selbige jedoch nicht ausreichend verwerten.

Der FC Tittling war in der ersten Hälfte fast gar nicht präsent und konnte sich nur einige Kontermöglichkeiten erspielen.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte sich der SCZ eine Großchance erspielt, jedoch war bei selbiger Situation die Chancenverwertung wieder mehr als schlecht.

Die zweite Halbzeit war von überhasteten Spielzügen des SCZ, kläglich vergebenen Freistoßchancen der Zwiesler sowie langsam ins Spiel findenden Tittlingern geprägt.

Tittling konnte in der zweiten Hälfte die beiden siegbringenden Tore erzielen, worauf der SCZ leider nicht mit dem Ausgleich antworten konnte.

Ehrlich zugegeben muss man sagen, dass der SC Zwiesel sich hier verhältnismäßig gut geschlagen hat. Der FC Tittling jedoch konnte seiner Favoritenrolle nicht gerecht werden und hatte diesmal das Glück auf der Tittlinger Seite.

Alles in allem wäre, wenn man den Spielverlauf betrachtet, ein 1:1 Unentschieden gerecht gewesen.


Spielerbewertungen

1 Fischer 3Stern – Solide, bei den Gegentoren meist Chancenlos.

2 Lemberger 4Stern – Laufstark und immer präsent.

5 Bernreiter4Stern – Gutes Stellungsspiel, gute Spieleröffnung.

17 Pfeffer  – Überhastet, man ist besseres gewohnt.

14 Faschingbauer 4Stern – Sowohl nach hinten und vorne stark.

4 Scheuenpflug 3Stern – Kämpferisch, jedoch sonst unauffällig.

15 Probst 4Stern – Gute Übersicht im Mittelfeld.

19 Pertler  – Schwaches Spiel, zu wenig Präsenz.

10 Heinzl 4Stern – Torgefährlich, gutes Spiel.

21 Wölfl 3Stern – Kämpferisch, jedoch meist chancenlos.

9 Niedermeier 3Stern – Kämpferisch, leider heute ohne Glück.

18 Kronbichler 3Stern  – Leider unauffällig in den Schlussminuten.

20 Werner 3Stern – Zum Ende mit viel Einsatz, leider glücklos.


Zuschauerzahl: 150


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. SV Zenting

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


31.03.2018

SC Zwiesel vs. SV Zenting

In dieser Partie trafen zwei Mannschaften aufeinander, die beide die wichtigen drei Punkte gut gebrauchen könnten, um aus dem Tabellenkeller herauszukommen.

Der SV Zenting konnte im ersten Spiel der Rückrunde gegen Thurmannsbang einen 3:2 Sieg erzielen. Die Zwiesler waren in Geiersthal mit 1:3 unterlegen.

Kurzgefasst war in diesem Spiel für unserer SCler ein Sieg fast schon Pflicht, um den Vorsprung auf die letzten Tabellenplätze auszubauen.


Aufstellung

Auswechselbank:

27 Kraus l 5 Bernreiter l 18 Kronbichler l – Probst


Einwechslungen

55. Minute: Kronbichler für Kagerbauer (SCZ)

70. Minute: Bernreiter für Fritz (SCZ)

88. Minute: Fritz für Kronbichler (SCZ)


Verwarnungen

43. Minute: Gelb für Dichtl (SVZ)

59. Minute: Gelb für Fischer (SCZ)

75. Minute: Gelb für Vesely (SVZ)

78. Minute: Gelb für Pfeffer (SVZ)

91. Minute: Gelb für Scheiblecker (SVZ)


Tore

59. Minute: 0:1 für SV Zenting (Baumann)

67. Minute: 0:2 für SV Zenting (Vesely)

68. Minute: 1:2 für SC Zwiesel (Strajt)

86. Minute: 2:2 für SC Zwiesel (Wölfl)

92. Minute: 3:2 für SC Zwiesel (Strajt)


Fazit

Sowohl der SC Zwiesel als auch der SV Zenting konnten in der ersten Halbzeit ganz und gar nicht überzeugen. Zenting vergab einen Foulelfmeter, Zwiesel hatte eine gute Chance, die jedoch vom Zentinger Keeper verhindert wurde.

In der zweiten Halbzeit zeigten beide Mannschaften besseren Fußball, wobei Zenting erneut einen Elfmeter bekam und selbigen verwandelte. Das 0:2 musste der SCZ nicht lange verkraften, da Strajt sofort den Anschlusstreffer landete. Der SC wollte anscheinend zum Ende der Partie keine Niederlage hinnehmen, weshalb sich die Zwiesler nochmal richtig reinhingen.

Die SCler erkämpfen sich durch großen Einsatz den Ausgleichstreffer. An dieser Stelle ging jeder von einem Unentschieden aus, jedoch verwandelte “Fußballgott” Strajt in der Nachspielzeit (!) einen Freistoß direkt in den Zentinger Kasten. Damit endete dieses Spiel sehr glücklich mit einem Sieg für Zwiesel, die jedoch zum Ende gezeigt haben, wieviel Siegeswillen und kämpferische Einstellung in dieser Mannschaft ist.


Spielerbewertungen

1 Fischer 4Stern – Kämpferisch sehr gut und immer präsent.

2 Lemberger 3Stern – Solides Spiel, aber nicht herausragend.

17 Pfeffer 4Stern – Sehr gute Übersicht, ruhig und bedacht.

2 Fritz 3Stern – Kämpferisch gut, jedoch Mitschuld am 0:2.

14 Faschingbauer 4Stern – Gutes Spiel, auch als Verteidiger.

6 Kagerbauer 3Stern – Solides Spiel, aber nicht herausragend.

19 Pertler 3Stern – Solides Spiel, aber nicht herausragend.

10 Heinzl 3Stern – Solides Spiel, aber nicht herausragend.

8 Strajt 5Stern – 2 wichtige Tore, Man of the Match

21 Wölfl 4Stern – Gutes Spiel, wichtiges Ausgleichstor.

9 Niedermeier 3Stern – Leider eher unauffällig.

5 Bernreiter   – Zu langsam, fast kein Mitwirken am Spiel.

18 Kronbichler – zu wenig Spielzeit, um eine Bewertung abzugeben.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. SG Altreichenau/Bischofsreut

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


04.11.2017

SC Zwiesel vs. SG Altreichenau/Bischofsreut

In dieser Partie traf der SC Zwiesel auf die Gäste aus Kirchdorf-Eppenschlag. Beide Mannschaften könnten 3 Punkte vertragen, um ihre aktuelle Tabellensituation auszubauen.

Diese Partie fand im Jahnstadion in Zwiesel statt.


Aufstellung

Auswechselbank:

27 Kraus l 5 Bernreiter l 16 Avram


Einwechslungen

23. Minute: Bernreiter für Werner (SCZ)

xx. Minute: Avram für Fritz (SCZ)


Verwarnungen

44. Minute: Gelb für Fritz (SCZ)

46. Minute: Gelb für Obergroßberger (SG)

65. Minute: Gelb für Kralik (SCZ)


Tore

08. Minute: 1:0 für SC Zwiesel (Strajt)

27. Minute: 1:1 für SG A./B. (Krieg)

39. Minute: 2:1 für SC Zwiesel (Scheuenpflug)

44. Minute: 2:2 für SG A./B. (Gutsmiedl)

65. Minute: 2:3 für SG A./B.

75. Minute: 2:4 für SG A./B.

87. Minute: 2:5 für SG A./B. (Gutsmiedl)


Fazit

Der SC Zwiesel war in der ersten Halbzeit die spielerisch bessere Mannschaft, hat aber durch eigene Fehler in der Abwehr zwei Gegentore selbst verschuldet.


Spielerbewertungen

1 Fischer 5Stern –

2 Fritz  – Nicht überzeugend, verschuldete das 2:2 Gegentor.

20 Werner 5Stern –

17 Cerny 4Stern –

3 Lemberger 3Stern –

4 Scheuenpflug 3Stern –

6 Kagerbauer 4Stern –

15 Kralik 5Stern –

8 Strajt 5Stern –

14 Faschingbauer 4Stern –

9 Niedermeier 5Stern –

5 Bernreiter 3Stern  – Zu langsam, verschuldete das 1:2 Gegentor.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst