News: Neuzugänge werden vorgestellt

news

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1

► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i

► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3

► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn

Die Neuzugänge werden vorgestellt

Am gestrigen Samstag stellte der SC Zwiesel im Vereinsheim die neuen Spieler für die kommende Saison vor.

Dabei handelt es sich bei einigen Spielern nur um Formsache, jedoch sind auch einige Akteure dabei, von denen man im Vorfeld nichts erfahren hatte.

Der Trainerstab ist komplett

Wie die SCZ Fankurve bereits vermeldete, wird Matthias Süß den SC Zwiesel in der Kreisliga als Trainer betreuen. Jedoch wird er dies nicht alleine machen müssen. So viel war bisher bekannt. Jedoch handelt es sich bei seinem künftigen Trainerkollegen um einen beim SCZ bekannten und vor allem geschätzten und respektierten Spieler & Trainer.

Die Rede ist von Patrick Kagerbauer. Selbiger war bereits in der vergangenen Saison als Co-Trainer für den SC Zwiesel tätig. Danach wechselte er zum SV Arnbruck und war dort als Trainer tätig. Nun kommt er wieder an die alte Wirkungsstätte in Zwiesel zurück.

Mit diesem Trainergespann kann der SC Zwiesel mit voller Motivation auf die kommende Saison blicken. Willkommen zurück beim SC Zwiesel Patrick und viel Erfolg bei deinen Traineraufgaben!

Spielerkader erweitert sich

Neben den bekannten Neuzugängen, Matthias Niedermeier und Michal Štrajt, kommen ein paar weitere Spieler zum SC Zwiesel. Bei einigen von diesen handelt es sich jedoch nur um einen förmlichen “Wechsel”, da selbige bereits beim SCZ in einigen Spielen zum Zug kamen, jedoch bisher als Hauptverein die SG bzw. die JFG hatten. Bei diesen Spielern handelt es sich um Tobias Hafner & Marcel Hantich. Beide werden in Zukunft wohl öfters beim SC Zwiesel in der Kreisliga zum Einsatz kommen.

Ebenso konnte man Sven Pertler, zuletzt Spieler bei der SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag, verpflichten. Hoffentlich kann er das Mittelfeld des SCZ verstärken. Darüber hinaus kommt ein Ex-Regener, Florian Lemberger, nach Zwiesel. Der ehemalige Spieler des TSV Regen wird ebenso den Konkurrenzkampf um einen Platz im Mittelfeld anheizen. An dieser Stelle möchte ich natürlich auch Sven und Florian beim SC Zwiesel begrüßen und ihnen eine erfolgreiche Saison mit vielen Einsätzen wünschen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei jedem von euch fürs Lesen bedanken!

Bis zum nächsten Artikel.

Matthias Probst

Administrator der “SC Zwiesel Fankurve”

Stadionsprecher des SC Zwiesel

 

News: Der Kreisliga-Kader wird geformt

news

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1

► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i

► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3

► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn

Der Kreisliga-Kader wird geformt

Wie FuPa.net am Dienstag, den 09.06.2015 berichtete, tut sich einiges beim SC Zwiesel. Man scheint sich kurz nach den Relegationsspielen und dem feststehenden Abstieg, intensiv für die kommende Saison in der Kreisliga vorzubereiten.

Quelle: SC Zwiesel holt Michal Strajt zurück

Plesko und Vnuk verlassen den Verein

Zuerst möchte ich euch jedoch über die unerfreulichen Nachrichten informieren: Sowohl Lukas Plesko als auch Tomas Vnuk werden den SC Zwiesel nicht in die Kreisliga begleiten und den Verein noch vor Saisonbeginn verlassen. Wohin ihrer Reise geht steht jedoch noch nicht fest, ich glaube aber, da beide Spieler sich gut beim SCZ präsentieren konnten, werden sich einige Vereine um die Dienste der beiden Legionäre bemühen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei den beiden Spielern für ihren Einsatz und ihre guten Spiele beim SC Zwiesel bedanken und wünsche ihnen alles Gute für ihre weitere Fußballkarriere. Vielleicht sieht man die beiden irgendwann wieder beim SC Zwiesel, ganz abwägig wäre dies nicht.

Friedl in Zukunft bei der SG

Ex-Spielertrainer des SC Zwiesel, Tobias Friedl, wird dem SCZ in der Kreisliga wohl nicht mehr zur Verfügung stehen, da er in der kommenden Saison die SG Rabenstein / Zwiesel II als Spielertrainer betreuen wird. Ich wünsche ihm natürlich viel Erfolg für diese Aufgabe und der SG einen guten Tabellenplatz.

Bleibt Zdenek Kasyk?

Eine weitere Personalie, um die viel diskutiert wurde, ist Zdenek Kasyk. Bis vor einigen Tagen stand sein Abschied vom SCZ eigentlich fest, jedoch scheint es, dass aktuell intensive Gespräche geführt werden, um den spielstarken Stürmer zu halten. Dies wäre natürlich großartig, da sich Kasyk bisher sehr gut beim SCZ eingefügt hatte und immer für ein Tor gut ist.

Drei namenhafte Neuzugänge

Nun kommen wir zu den erfreulichen Nachrichten, die bereits bestätigt wurden: Der SC Zwiesel kann bisher drei Neuzugänge vorweißen, die den SC Zwiesel in der Kreisliga unterstützen werden. Zum einen der neue Trainer für die kommende Saison, Matthias Süß, der als Spielertrainer fungieren wird. Ihm wird jedoch noch ein Trainerassistent zur Seite gestellt. Ebenso kommt der “Hunter”, Matthias Niedermeier, zurück nach Zwiesel. Süß und Niedermeier spielten zuletzt beim 1. FC Bad Kötzting und werden sich nach dem Kötztinger Abstieg in die Landesliga dem SC Zwiesel anschließen. Niedermeier spielte bereits beim SCZ und konnte damals viele wichtige Tore erzielen. Diese beiden Neuzugänge waren schon länger im Gespräch. Der folgende wurde jedoch erst vor ein paar Tagen ins Gespräch gebracht. Und nun ist die Neuverpflichtung nach einigen Gesprächen bereits unter Dach und Fach. Die rede ist von einem der besten Spieler, die jemals das Trikot des SC Zwiesel trugen. Michal Strajt! Da er einen Arbeitgeber in Zwiesel gefunden hat bietet es sich für ihn an, sich dem Zwiesler Sportclub wieder anzuschließen. Strajt spielte zuvor schon beim SCZ und war damals einer der wichtigsten Spieler die man im Kader hatte. Er wechselt vom DJK Vilzing zurück an seine alte Wirkungsstätte.

Willkommen zurück beim SC Zwiesel, Matthias Niedermeier und Michal Strajt!

Gerüstet für die Kreisliga

Somit bekommt Spielertrainer Süß einen sehr guten Kader, an dem er sich bedienen kann. Wenn der SCZ noch einige Neuverpflichtungen tätigen kann und sich die Abgänge in Grenzen halten, ist zu erwarten, dass der SC Zwiesel im oberen Tabellenviertel mitspielen wird.

Motiviert in die neue Saison

Ich persönlich freue mich sehr auf die kommende Saison. Mit diesen namenhaften Zugängen kann man motiviert in die neue Saison blicken.

Vielen Dank für euer Interesse!

Matthias Probst

 

 

 

News: Spielertrainer Friedl wirft hin

news

Spielertrainer Friedl wirft hin

Tobias Friedl tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Posten als Trainer der Mannschaft des SC Zwiesel zurück.

Diesen Rücktritt begründet er damit, dass die letzten Wochen sehr kräfteaufbrauchend waren und er den Spaß an seiner Tätigkeit verloren habe.

Ebenso erhofft er sich, dass sein Rücktritt nun der entscheidende Wachrüttler ist, den es braucht, damit sich etwas ändert.

Die SC Zwiesel Fankurve möchte sich bei Tobias Friedl für seine Leistungen als Trainer bedanken.

Ebenso gilt ihm aufgrund seines Einsatzes und seiner Hingabe für seine Aufgabe und die Mannschaft ein großes Dankeschön.

Hoffentlich bleibt uns Tobias Friedl als Spieler erhalten.

Falls nicht, wünschen wir ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute und bedanken uns nochmal im Namen aller SC Zwiesel Fans für seine Taten.

Matthias Probst

Zwei überraschende Neuzugänge

Zwiesel_-_Jahnstadion!

Der SC Zwiesel hat sich für die kommende Saison mit namenhaften Zugängen gestärkt.

Die Rede ist einerseits von Martin Süß, der in der neuen Saison Tobias Friedl als Co.Trainer zur Seite stehen wird.

Andererseits hat sich der “Hunter”, Matthias Niedermeier für eine Rückkehr zum SCZ entschieden und wird bald wieder für die Zwiesler auf Torjagd gehen.

Mit diesen beiden namenhaften und vor allem guten Zugängen, die beide vom Bayernligisten 1. FC Bad Kötzting kommen, hat sich der SC Zwiesel perfekt verstärkt und ist auf jeden Fall bereit, richtig durchzustarten.

Der nächste Blogeintrag wird sich mit der bisherigen Halbsaison beschäftigen.

Matthias Probst

Eure Chance, den Verein aktiv zu gestalten!

Wappen01

Facebook Twitter YouTube Tout Gruppe

DER VEREIN ZÄHLT AUF EUCH!

Hallo zusammen.

Wie angekündigt erscheint nun das Update bzgl. der zu vergebenden Vereinsaufgaben.

Hoffentlich fühlt ihr euch angesprochen und bereit dazu, aktiv dem Verein zu helfen und das Vereinsbild nach euren Ansichten nach zu gestalten.

Hoffentlich werden viele von euch am Sonntag anwesend sein.

Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche!

 

Anbei die PDF-Datei mit allen Infos sowie Kontaktmöglichkeiten: klick

 

Matthias Probst

Erneuter Trainerwechsel

Trainerwechsel

Am 04.10 erreichte uns die unschöne Nachricht, dass sich der Trainerstab des SC Zwiesel wieder neu sortieren muss.

Dies wird spätestens nach der Winterpause passieren, da der bisherige Trainer und ehemalige Teammanager Thomas Kagerbauer sein Traineramt niederlegen wird und bis zur kommenden Spielpause im Winter dem Team jediglich als Teammanager zur Verfügung stehen wird. Tobias Friedl wird dementsprechend der alleinige Trainer der Mannschaft sein.

“Unterschiedliche Auffassungen”, so zitiert die Passauer Neue Presse den bisherigen SCZ Coach: “In der Sichtweise zum taktischen Verhalten, zur Spielanlage und zum Training sind wir unterschiedlicher Auffassung, deshalb habe ich als Co-Trainer aufgehört”

Ebenso hat er bekannt gegeben, nach der Winterpause nicht mehr beim Verein tätig zu sein, was er auch auf berufliche Gründe zurückführt.

Wir werden Thomas nicht nur als Trainer sondern auch als sympathischen sowie stets offene Person auf dem Fussballplatz vermissen.

Mit Thomas Kagerbauer hat der SC Zwiesel zuletzt beachtliche Erfolge wie den Gewinn des Toto-Pokals, den bisher soliden Tabellenplatz sowie den Klassenerhalt verbuchen können. Auch ist er an der guten Präsentation im Bayernweiten Toto-Pokal nicht ungeteildigt.

Nicht zu vergessen ist das Interview, welches ich mit Thomas führen durfte: Im Verhör 01

Summa summarum hat der SCZ unter der Leitung von Kagerbauer mehr Erfolge als Rückschläge hinnehmen müssen, weshalb die SC Zwiesel Fankurve sich für seinen Einsatz beim SCZ bedanken möchte.

Danke für deine gute Arbeit und alles Gute auf deinem weiteren Weg, sowohl beruflich als auch privat.

Matthias Probst

Schubert sagt “auf Wiedersehen”

Schubert sagt “auf Wiedersehen”.

Wie am heutigen Tag vermeldet wurde, verlässt Markus Schubert den SC Zwiesel in Richtung des Landesligisten 1.FC Bad Kötzting. Die SCZ Fankurve bedankt sich für Schubi’s Einsatz sowie seine grandiosen Tore und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg beim Bestehen der nächsten großen Aufgabe.

 

auf Storify lesen: http://storify.com/sczfankurve/schubert-sagt-auf-wiedersehen

Hier der Link zur angesprochenen Meldung: http://www.fupa.net/berichte/1-fc-bad-koetzting-ruestet-nach-83941.html

News: Michal Strajt verlässt SC Zwiesel

Einer der Topspieler des SC Zwiesel verlässt in Michal Strajt die Glasstädter zum Saisonende. Der 23-Jährige Spielmacher wird zum jetztigen Landesligavizemeister DJK Vilzing wechseln. Mit 23 Treffern ist er einer der wichtigsten Akteure des SC. Wir wünschen Michal noch viel Erfolg beim DJK Vilzing!

In Zukunft werden hier keine News mehr veröffentlicht, und wenn dann nur Neuigkeiten, aus denen man einen Blogeintrag formen kann.
Die News findet ihr künftig unter http://storify.com/sczfankurve

Alternativ könnt ihr auch Tumblr benutzen http://sczfankurve.tumblr.com/

Bis Samstag!