Rückblick: SC Zwiesel vs. SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


22.04.2017

SC Zwiesel vs. SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag

In dieser Partie traf der SC Zwiesel auf die Gäste aus Kirchdorf-Eppenschlag. Beide Mannschaften könnten 3 Punkte vertragen, um ihre aktuelle Tabellensituation auszubauen.

Diese Partie fand im Jahnstadion in Zwiesel statt.


Aufstellung

Auswechselbank:

1 Fischer l 2 Fritz l 5 Bernreiter l 7 Pöhn l 10 Driendl l 20 Werner


Einwechslungen

28. Minute: Bernreiter für Cerny (SCZ)

40. Minute: Driendl für Bendinelli (SCZ)

66. Minute: Gigl für Eichinger (SKE)

79. Minute: Bendinelli für Driendl (SCZ)

88. Minute: Fritz für Faschingbauer (SCZ)


Verwarnungen

43. Minute: Gelb für Mutzl (SKE)

59. Minute: Gelb für Strajt (SCZ)

63. Minute: Gelb für Kozma (SKE)

71. Minute: Gelb für Bernreiter (SCZ)

80. Minute: Gelb für Eiter (SKE)

89. Minute: Gelb für Faschingbauer (SCZ)


Tore

62. Minute: 1:0 für SC Zwiesel (Strajt)


Fazit

Sowohl der SC Zwiesel als auch die SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag konnten in dieser Partie nicht wirklich überzeugen.

Die Platzverhältnisse waren jedoch auch durch den Dauerregen nicht die optimalsten.

In der Partie gab es einen großen „Aufreger“, nämlich als Michal Strajt einen Freistoß direkt verwandelte. Jedoch wurde das Tor nicht gegeben, da es sich um einen indirekten Freistoß handelte, bei welchem der Freistoßschütze nicht den direkten Torschuss durchführen darf.

Hätte Michal Strajt das Tor nicht erzielt, wäre ich mir definitiv nicht sicher gewesen, ob der SC Zwiesel diese Partie gewonnen hätte.

Der SCZ hatte viel Glück und war von beiden Mannschaften, die sich auf keinen Fall von ihrer besten Seite zeigten, die etwas bessere.

Um in den nächsten Spielen überzeugender aufzutreten, muss aber auf jeden Fall eine Leistungssteigerung eintreten!


Spielerbewertungen

22 Schneider 5Stern – Ohne Gegentore, gute Leistung.

15 Cerny  – Nur wenige Minuten am Platz, eher unauffällig.

13 Fischer 5Stern – Bester SCZ-Spieler, in der Abwehr unverzichtbar.

6 Timm 4Stern – Konstante Absicherung, gute Übersicht.

3 Lemberger 3Stern – Mittelmäßig, nicht auffallend, normal besser.

4 Scheuenpflug 3Stern – Defensiv gut, offensiv leider zu wenig.

19 Pertler 4Stern – Kämpferisch stark, gute und wichtige Impulse.

11 Bendinelli 5Stern – Laufstark, stets gefährlich im Angriff.

8 Strajt 5Stern – Wichtigster Offensivspieler der Partie.

14 Faschingbauer 4Stern – Sehr laufstark, immer in Bewegung.

9 Niedermeier 5Stern – Nach vorne und (!) nach hinten stark.

5 Bernreiter 3Stern  – Solide, jedoch nicht herausragend.

10 Driendl 3Stern – Akzeptabel, jedoch unter seiner Form.

2 Fritz – Keine Bewertung möglich, zu wenig Spielzeit.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. 1. FC Viechtach

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


29.10.2016

SC Zwiesel vs. 1. FC Viechtach

In dieser Partie traf der SC Zwiesel, eine Mannschaft, die aktuell zu den besten Vereinen der Liga zählt auf den 1. FC Viechtach, der aktuell gegen den Abstieg spielen muss.


Aufstellung

unbenannt

Auswechselbank: 

27 Kraus l 5 Bernreiter l 7 Pöhn l 9 Niedermeier l 17 Lorenz l 21 Vasak


Einwechslungen

58. Minute: Danielak & Wiederer für Obermeier & Wühr (FCV)

65. Minute: Pöhn für Kronbichler (SCZ)

75. Minute: Obermeier für Danielak (FCV)

80. Minute: Bernreiter für Friedl (SCZ)


Verwarnungen

70. Minute: Gelb für Friedl (SCZ)

75. Minute: Gelb für Kopp (FCV)

80. Minute: Gelb für Pertler (SCZ)


Tore

19. Minute: 1:0 für SC Zwiesel (Strajt)

25. Minute: 2:0 für SC Zwiesel (Driendl)

90. Minute: 3:0 für SC Zwiesel (Driendl)


Fazit

Der SC Zwiesel zeigte in dieser Partie sehr gutes Aufbauspiel und war im Abschluss die meisten Male erfolgreich, wobei bei den letzten Spielen der Aufbau vorhanden war, jedoch der Abschluss fehlte.

In der Abwehr stand man sehr gut und konnte fast alle Bälle erfolgreich an den Mann bringen. Im Mittelfeld standen die „6er“ solide, sicherten nach Hinten ab und waren auch im Offensivspiel involviert. Faschingbauer & Driendl konnten auf den Außenbahnen die Viechtacher mächtig unter druck bringen. Strajt war meiner Meinung nach einer der besten des Spiels.

Die Viechtacher hatten ein paar wenige gefährliche Chancen, konnten jedoch keine dieser Möglichkeiten ausnutzen, weshalb man zugeben muss, dass der SC Zwiesel diese Partie ohne jeglichen Zweifel gewonnen hat.


Spielerbewertungen

22 Schneider 5Stern – Ohne Gegentore, gute Leistung.

4 Scheuenpflug 5Stern – Nach hinten exzellent, nach vorne wichtig.

13 Fischer 5Stern – Extrem gutes Spiel, wichtiger Mann in der Abwehr.

6 Timm 5Stern – Gute Partie, viele wichtige Zweikämpfe gewonnen.

3 Lemberger 4Stern – Nach hinten sehr gut, nach vorne mittelmäßig.

19 Pertler 4Stern – Gute Laufwege und super Übersicht.

12 Friedl 4Stern – Taktisch und kämpferisch sehr stark.

10 Driendl 5Stern – Mit Strajt bester Spieler der Partie.

8 Strajt 5Stern – Mit Driendl bester Spieler der Partie.

14 Faschingbauer 5Stern – Auf der linken Seite durchgehend gefährlich.

11 Kronbichler 4Stern – Läuferisch und kämpferisch sehr stark.

5 Bernreiter  – Zu wenig Einsatzzeit für eine Bewertung.

7 Pöhn 3Stern – Solide, jedoch nicht herausstechend.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. FC Sturm Hauzenberg ll

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


13.08.2016

SC Zwiesel vs. FC Sturm Hauzenberg ll

In dieser Partie trafen zwei Mannschaften aufeinander, die weit oben in der Tabelle platziert sind und sich natürlich weiter nach oben kämpfen wollen.

Daher ist klar, dass beide Mannschaften in diesem Spiel auf Sieg spielen.


Aufstellung

Unbenannt

Auswechselbank: 22 Schneider l 11 Vasak l 12 Nader l 17 Lorenz


Einwechslungen

45. Minute: Vasak für Fritz


Verwarnungen

18. Minute: Gelb für Fischer


Tore

05. Minute: 0:1 für FC Sturm Hauzenberg ll

65. Minute: 0:2 für FC Sturm Hauzenberg ll

70. Minute: 1:2 für SC Zwiesel (Niedermeier)


Fazit

Der SC Zwiesel zeigte in der Abwehr die meiste Zeit ein sehr gutes Zusammenspiel, vor allem die Chemie zwischen Werner und Timm empfand ich als passend.

Im Mittelfeld spielte man auch gute Pässe, jedoch gingen viele Pässe auch verloren.

Der FC Sturm Hauzenberg ll erkämpfte sich früh in der Partie die Führung und wusste selbige geschickt bis zum Abpfiff zu verteidigen.

Der FCH war nicht zwangsweise die bessere Mannschaft, da der SC Zwiesel die meiste Zeit das schönere Zusammenspiel aufbot. Jedoch hat dieses in dieser Partie nicht gereicht.

Der SCZ ging durch einen Elfmeter in Rückstand, hätte jedoch selbst mindestens einen Handelfmeter erhalten müssen, jedoch hat der Schiedsrichter keines der vermeindlichen Handspiele gesehen.

Ebenso entging dem Offiziellen eine sehr unsportliche Aktion eines Hauzenberger Spielers gegen die SCZ-Fans, jedoch möchte ich an dieser Stelle nicht den Namen des Spielers erwähnen. Er weiß wahrscheinlich selbst, dass er hiermit gemeint ist.

Insgesamt hat der Schiedsrichter einige Aktionen nicht gewertet, bei der ganz klar auf Foul entschieden werden muss. Ebenso vergab der Schiri keine Gelb-Rote-Karte, die jedoch bei einigen Hauzenberger Spielern mehr als gerechtfertigt gewesen wäre.


Spielerbewertungen

1 Borgschulze b1bf1-2stern – Konnte leider keines der Gegentore verhindern.

3 Lemberger 3Stern – Solides Spiel, jedoch oft zu unauffällig.

5 Werner 5Stern – Zeigte klasse Übersicht sowie gutes Stellungsspiel.

6 Timm 5Stern – Sehr gutes Spiel, gute Zweikampfstärke.

2 Fritz b1bf1-2stern – Verlor in der Abwehr viel zu oft wichtige Bälle.

4 Scheuenpflug 4Stern – Angelpunkt im Mittelfeld, gute Pässe.

13 Fischer 3Stern – Nach hinten stark, nach vorne zu wenig.

7 Pöhn 4Stern – Gute Partie, an fast jedem Angriff beteiligt.

19 Pertler 4Stern – Ballverteiler und emotional wichtig für das Team.

14 Faschingbauer 3Stern – Konnte sein Potential nicht ausschöpfen.

9 Niedermeier 4Stern – Torschütze, stets in Bewegung.

11 Vasak 4Stern – Guter Einsatz, laufbereit und kämpferisch.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Vorschau: SC Zwiesel vs. SV Thurmansbang

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


SC Zwiesel vs. SV Thurmansbang

Der SC Zwiesel trifft in diesem Kreisligaspiel auf den Aufsteiger SV Thurmansbang.

Aktuell befindet sich der SCZ auf dem dritten Tabellenplatz, der SVT auf dem 12.


Wann?

Samstag, 20.08.2016 um 15:00 Uhr


Wo?

In den Lüsselfeldern in Zwiesel (Vereinsheim)


Letzten Ergebnisse: SC Zwiesel

Pokal: FC Rinchnach 5:7 SC Zwiesel (Sieg)

Liga: SC Zwiesel 3:2 SV Riedlhütte (Sieg)

Liga: SV Hutthurm II 1:1 SC Zwiesel (Unentschieden)

Liga: 1. FC Viechtach 1:2 SC Zwiesel (Sieg)

Liga: SC Zwiesel 3:1 TSV Mauth (Sieg)

Liga: SV Perlesreut 1:0 SC Zwiesel (Niederlage)


Letzten Ergebnisse: SV Thurmansbang

Test: DJK-SV Kirchberg v.W. 5:0 SV Thurmansbang (Niederlage)

Liga: SV Thurmansbang 0:3 SV Grainet (Niederlage)

Liga: SV Prackenbach 0:2 SV Thurmansbang (Sieg)

Liga: SV Thurmansbang 1:3 SV Hintereben (Niederlage)

Liga: SV Riedlhütte 4:0 SV Thurmansbang (Niederlage)

Liga: SV Thurmansbang 0:0 SV Hutthurm II (Unentschieden)


Fazit

Wenn man auf die vergangenen Spiele beider Mannschaften zurückblickt, muss man klar und deutlich auf einen Sieg des SC Zwiesel tippen.

Der SC Zwiesel konnte in den letzten Spielen eine Bilanz von 4-1-1 erzielen.

Der SV Thurmansbang kann jedoch nur eine Bilanz von 1-1-4 aufweisen.

Betrachtet man diese Ergebnisse, sollte sich der SC Zwiesel ohne großartige Probleme durchsetzen können, soweit man mit einer guten Mannschaft auf den Platz läuft.

Mein Tipp: eindeutiger Sieg für den SC Zwiesel


Bis Samstag in den Lüsselfeldern!

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. TSV Mauth

 

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


13.08.2016

SC Zwiesel vs. TSV Mauth

Am heutigen Spieltag traf der SC Zwiesel auf den TSV Mauth. Der SC Zwiesel liegt in der Tabelle über dem TSV Mauth, jedoch haben beide das Ziel, oben mitzuspielen, wodurch ein Sieg in dieser Partie für beide Mannschaften von hoher Bedeutung wäre.

Der SC Zwiesel konnte in der letzten Partie einen 1:2 Sieg gegen den 1. FC Viechtach erzielen. Die Mautherer Mannschaft konnte gegen Hutthurm II mit 2:1 gewinnen.


Aufstellung

SC ZWIESEL VS TSV MAUTH

Auswechselbank: 1 Borgschulze l 5 Bernreiter l 15 Nader l 18 Lorenz


Einwechslungen

64. Minute: Bernreiter für Vasak

84. Minute: Vasak für Bernreiter

90. Minute: Nader für Lemberger


Verwarnungen

20. Minute: Gelb für Faschingbauer

40. Minute: Gelb für Bernhardt (TSV Mauth)

61. Minute: Gelb für Stockinger (TSV Mauth)

72. Minute: Gelb für Lemberger


Tore

58. Minute: 1:0 durch Faschingbauer

61. Minute: 2:0 durch Strajt (Foulelfmeter)

76. Minute: 2:1 durch Fuchs (TSV Mauth)

89. Minute: 3:1 durch Strajt


Fazit

Der SC Zwiesel war in dieser Partie über weite Strecken die bessere Mannschaft, jedoch gab es auch Situationen, in denen der TSV Mauth klar die Kontrolle über die Partie übernahm.

Jedoch kann man am Ende sagen, dass es in vielen Situationen zu sehen war, dass der SC Zwiesel den letzten Pass bzw. den letzten Schuss getätigt hat, wobei dies dem TSV Mauth nicht immer gelang.

Daher ist das Ergebnis von 3:1 gerechtfertigt, da der SC Zwiesel die meiste Zeit die bessere Mannschaft auf dem Platz war.


Spielerbewertungen

22 Schneider 5Stern – Sehr gute Partie und einige großartige Paraden.

20 Werner 3Stern – Solides Spiel, jedoch manchmal Stellungsfehler.

17 Süß 5Stern – Sehr sehr gute Partie mit wenigen bis keinen Fehlern.

6 Timm 5Stern – Aufmerksam nach hinten und bei Ecken torgefährlich.

3 Lemberger 3Stern – Gut in der Abwehr, nach vorne zu wenig.

14 Scheuenpflug 4Stern – Guter und wichtiger Ballverteiler.

13 Fischer 4Stern – Gewohnt zweikampfstark und einsatzbereit.

19 Pertler 3Stern – Konnte nicht vollständig in die Partie finden.

8 Strajt 5Stern – War größtenteils am Sieg beteiligt.

10 Faschingbauer 5Stern – Gutes Spiel mit starken Pässen und Flanken.

21 Vasak 4Stern – Moderate Torgefahr, jedoch sehr kämpferisch.

5 Bernreiter / – Zu wenig am Ball, um eine Bewertung abgeben zu können.

15 Nader / – Zu wenig am Ball, um eine Bewertung abgeben zu können.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. SV Riedlhütte

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


Kreisliga: SC Zwiesel vs. SV Riedlhütte

Der SC Zwiesel traf im ersten Kreisligaspiel der neuen Saison auf den SV Riedlhütte.


Aufstellung

SCZWIESELSVRIED

Auswechselbank: 1 Borgschulze  l 18 Lorenz l 20 Werner l 21 Vasak


Einwechslungen

45. Minute: Borgschulze für Schneider

71. Minute: Halser für Stern (SVR)

78. Minute: Müllner für Wildfeuer (SVR)

82. Minute: Werner für Pertler

90. Minute: Vasak für Niedermeier


Verwarnungen

16. Minute: Gelb für Beer (SVR)

56. Minute: Gelb für Scheuenpflug

75. Minute: Gelb für Niedermeier

86. Minute: Gelb für Lemberger


Tore

5. Minute: 1:0 für SC Zwiesel (Pertler)

37. Minute: 1:1 für SV Riedlhütte (Beer)

44. Minute: 2:1 für SC Zwiesel (Süß)

59. Minute: 2:2 für SV Riedlhütte

65. Minute: 3:2 für SC Zwiesel


Fazit

Der SC Zwiesel hat in dieser Partie in der Angangs- sowie Endphase eine größtenteils gute Partie gespielt. Viel zu oft hat man sich leider den Ball in der eigenen Hälfte abnehmen lassen.

Einige gute Chancen wurden erspielt, jedoch kann es an anderen Tagen auch durchaus der Fall sein, man in dieser Partie nur ein Unentschieden erzielt oder sogar eine Niederlage hinnehmen muss.

Der SC Zwiesel hat jedoch nicht aufgegeben und das nötige Glück auf seiner Seite gehabt.


Spielerbewertungen

22 Schneider 4Stern – Gute und sichere erste Halbzeit.

23 Cerny 4Stern – Im Spiel nach vorne und hinten stets präsent.

17 Süß 4Stern – Als Denker und Lenker wieder gute Partie.

6 Timm3Stern – Solide Abwehrleistung, leider nach vorne zu wenig.

3 Lemberger 4Stern – Läuferisch im Angriff & Verteidigung stark.

13 Fischer4Stern – Zweikampfstark, sicherte im Zentrum ab.

4 Scheuenpflug 3Stern – Defensiv solide, offensiv zu wenig.

19 Pertler 3Stern – Offensiv mit Ideen, leider zu wenige erfolgreich.

8 Strajt 4Stern – Im Angriffsspiel stets ein Dauerbrenner.

14 Faschingbauer 3Stern – Nicht viele Spielszenen, zu wenig angespielt.

9 Niedermeier 4Stern – Läuferisch & kämpferisch sehr stark.

1 Borgschulze 4Stern – Gute Leistung mit wenigen Fehlern.

20 Werner – Zu kurz im Spiel für eine Bewertung.

21 Vasak – Zu kurz im Spiel für eine Bewertung.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Pokal: FC Rinchnach vs. SC Zwiesel

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


Totopokal: FC Rinchnach vs. SC Zwiesel

Der SC Zwiesel traf im Totopokal Viertelfinale auf den FC Rinchnach.


Aufstellung

Auswechselbank: 1 Borgschulze l 14 Hafner l 18 Lorenz


Einwechslungen

15. Minute: Hafner für Driendl

46. Minute: Lorenz für Hafner

46. Minute: Borgschulze für Schneider

Driendl & Hafner mussten verletzt ausgewechselt werden.


Verwarnungen

70. Minute: Gelb für Süß


Tore

8. Minute: 0:1 für SC Zwiesel (Driendl)

16. Minute: 1:1 für FC Rinchnach

45. Minute: 2:1 für FC Rinchnach

80. Minute: 3:1 für FC Rinchnach

85. Minute: 3:2 für SC Zwiesel (Strajt)

89. Minute: 3:3 für SC Zwiesel (Süß)

 

Elfmeter verwandelt:

Strajt, Fritz, Cerny, Faschingbauer


Fazit

Der SC Zwiesel war den größten Teil der Partie nicht zu unrecht in Rückstand geraten. Die Anfangsminuten gehörten dem SC Zwiesel, jedoch konnten die SCler ab dem ersten Gegentor den Rinchnachern nicht mehr viel entgegensetzten.

Das Aufbauspiel funktionierte meist gut, jedoch konnte man in fast keiner Situation den letzten entscheidenden Pass an den Mann bringen.

In der Defensive wurden oft schwere Fehler gemacht, seien es Stellungsfehler oder Fehlpässe. Bei Kontern war man zu anfällig.

Jedoch konnten sich die Zwiesler wieder in die Partie zurückkämpfen, jedoch weiß ich nicht, woher sie auf einmal diese Power genommen haben.

Die Rinchnacher wirkten wie die sicheren Sieger, jedoch hatte der SCZ auch das nötige Glück, konnte ausgleichen und sich schließlich im Elfmeterschießen durchsetzen.

Im kommenden Halbfinale muss sich der SC Zwiesel jedoch von einer besseren Seite zeigen, wenn man ins Pokalfinale kommen möchte. Dafür reicht eine Leistung wie in Rinchnach auf keinen Fall! Und selbst das Spiel gegen Rinchnach hätte man in 9 von 10 Fällen verloren. Nochmal Glück gehabt!


Spielerbewertungen

22 Schneider  – Konnte keines der Gegentore verhindern.

23 Cerny 4Stern – Defensiv & offensiv stets präsent und anspielbar.

17 Süß 4Stern – Sehr gut in der Spieleröffnung.

6 Timm – Im Spiel nach vorne sehr einfallslos.

20 Werner 3Stern – Solide Absicherung nach hinten.

19 Pertler4Stern – Machte als Ballverteiler eine gute Partie.

13 Fischer 4Stern – Sehr zweikampfstark und kämpferisch.

2 Fritz  – Nach vorne leider zu wenig und zu schlecht.

8 Strajt  – Offensiv ständig präsent mit guten Spielzügen.

14 Faschingbauer  – Läuferisch immens starke Partie.

10 Driendl 3Stern – Leider früh ausgewechselt, jedoch ein Tor erzielt.

1 Borgschulze  – Excellente Performance im Elfmeterschießen.

14 Hafner 3Stern – Leider früh ausgewechselt.

18 Lorenz 3Stern – Solide in der Defensive.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Testspiel: SC Zwiesel vs. FC Fürstenzell

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


Testspiel: SC Zwiesel vs. FC Fürstenzell

Der SC Zwiesel traf im letzten Testspiel vor Saisonbeginn auf den Bezirksligisten FC Fürstenzell.

Der SC Zwiesel konnte fast in Bestbesetzung auflaufen.


Aufstellung

sczwieselfcfürstenzell

Auswechselbank: 27 Kraus l 2Fritz l 6 Timm l 7 Pöhn l 18 Lorenz l 21 Vasak


Einwechslungen

45. Minute: Timm für Fischer

71. Minute: Pöhn für Driendl

71. Minute: Vasak für Cerny

75. Minute: Fritz für Scheuenpflug

80. Minute: Lorenz für Werner


Verwarnungen

35. Minute: Gelb für Manuel Fischer


Tore

15. Minute: 1:0 für SC Zwiesel (Strajt)

24. Minute: 1:1 für FC Fürstenzell

26. Minute: 1:2 für FC Fürstenzell

38. Minute: 2:2 für SC Zwiesel (Niedermeier)

44. Minute: 2:3 für FC Fürstenzell

72. Minute: 3:3 für SC Zwiesel (Strajt)


Fazit

Beide Mannschaften waren in dieser hart umkämpften Partie im Endeffekt gleich auf.

Das Unentschieden ist gerecht, jedoch muss man anmerken, dass der SC Zwiesel spielerisch in einigen Momenten die bessere Mannschaft war.

Der FC Fürstenzell profitierte einige Male von individuellen Fehlern einer SC-Spieler und konnte im Zuge dessen auch einen Treffer erzielen.

Jedoch konnte sich der SC Zwiesel sehr eindrucksvoll zurückkämpfen und konnte somit ein Unentschieden gegen einen Bezirksligisten erreichen.


Spielerbewertungen

1 Borgschulze 3Stern – Meist gut, jedoch schuld an einem Gegentor.

4 Scheunpflug 3Stern – Spielte hinten solide, nach vorne leider zu wenig.

17 Süß 4Stern – War in der Abwehr ein wichtiger Angelpunkt.

16 Cerny 3Stern – Solides Spiel, meist Fehlerfrei.

20 Werner 3Stern – Hinten gut, leider nach vorne nicht genug.

13 Fischer 4Stern – Spielstark und vor allem Zweikampfsstark.

19 Pertler 3Stern – Gute Ideen, leider zu schlechte Umsetzung.

10 Driendl 4Stern – Läuferisch sehr starke Partie.

8 Strajt 4Stern – Wichtiger Ballverteiler und Passgeber im Mittelfeld.

14 Faschingbauer 4Stern – Immer präsent & stark im Angriffsspiel.

9 Niedermeier 4Stern – Torgefährlich und Dauerplage für die Gegner.


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst

Vorschau: SC Zwiesel vs. FC Fürstenzell

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


SC Zwiesel vs. FC Fürstenzell

Der SC Zwiesel trifft in diesem Testspiel auf den Bezirksligisten FC Fürstenzell.

Dabei handelt es sich für den SCZ um das letzte Testspiel vor dem Saisonbeginn.


Wann?

Samstag, 16.07.2016 um 11:00 Uhr


Wo?

In den Lüsselfeldern in Zwiesel (Vereinsheim)


Letzten Ergebnisse: SC Zwiesel

Test: SV Bischofsmais 2:3 SC Zwiesel (Sieg)

Test: SV Garham 2:1 SC Zwiesel (Niederlage)

Test: SC Zwiesel 1:5 SpVgg Lam (Niederlage)

Pokal: SV Zwiesel 0:3 SC Zwiesel (Sieg)

Pokal: SC Zwiesel 9:8 TSV Lindberg (Sieg)

Pokal: SV Arnbruck 9:10 SC Zwiesel (Sieg)


Letzten Ergebnisse: FC Fürstenzell

Test: SpVgg Mariaposching 4:0 FC Fürstenzell (Niederlage)

Test: SC Kirchroth 3:0 FC Fürstenzell (Niederlage)

Pokal: SV Garham 1:0 FC Fürstenzell (Niederlage)

Pokal: FC Fürstenzell 0:2 SK Schärding (Niederlage)


Fazit

Wenn der SC Zwiesel mit einer starken Mannschaft auflaufen kann, sehe ich die Chancen der Zwiesler, einen Sieg zu erreichen, als durchaus geben.

Der FC Fürstenzell konnte in den letzten Partien kein einziges Mal den Platz als Sieger verlassen, wobei der SC Zwiesel in 4 von 6 Partien erfolgreich war.

Mein Tipp: (knapper) Sieg für den SC Zwiesel


Bis morgen in den Lüsselfeldern!

Matthias Probst

 

Relegation: SC Zwiesel vs. FC Gergweis

cropped-cooltext1660769958.png

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve Gruppe: http://goo.gl/ezFzNn
► SC Zwiesel Fankurve bei Twitter: http://goo.gl/pt5gnF


Ein weiteres Jahr in der Kreisliga.

Relegation: SC Zwiesel vs. FC Gergweis (26.05.2016)

Der SC Zwiesel stand im Relegationsspiel dem Bezirksligisten FC Gergweis gegenüber.

Diese Paarung wurde durch den im letzten Aufeinandertreffen von der Gergweiser Mannschaft ausgelösten Spielabbruch bekannt. Wie es dazu kam, ist nicht eindeutig klar, da beide Vereine andere Erklärungen vorweisen.


Aufstellung

1 Adamovic, 16 Süß, 4 Lorenz, 6 Timm, 12 Reißner, 3 Lemberger, 19 Pertler, 4 Scheuenpflug, 15 Miettinen, 8 Strajt, 9 Niedermeier

Ersatzbank: 27 Kraus, 21 Borgschulze, Hain, Nader, 16 Kagerbauer, Demmert, 7 Pöhn


Verwarnungen

74. Minute: Gelb für Florian Lemberger


Tore

20. Minute: 0:1 für FC Gergweis

45. Minute: 1:1 durch Marcus Timm

70. Minute: 1:2 für FC Gergweis

76. Minute: 1:3 für FC Gergweis

84. Minute: 1:4 für FC Gergweis


Fazit

Der SC Zwiesel konnte eines der wichtigsten Aufeinandertreffen leider nicht für sich entscheiden und musste sich dem Bezirksligisten FC Gergweis geschlagen geben.

Nachdem man letztes Jahr von der Bezirksliga in die Kreisliga abgestiegen ist, hat man nach nur einem Jahr in der Kreisliga den direkten Wiederaufstieg leider nicht geschafft.

Jedoch hat der SC Zwiesel in dieser Saison viele gute Spiele gezeigt, weshalb man dennoch optimistisch in die neue Saison gehen kann.

Hoffentlich klappt der Aufstieg in der nächsten Saison. Wenn der SC Zwiesel und die Mannschaft an ihren Fehlern arbeiten, hat man eine gute Ausgangsposition, um nächstes Jahr den ersten Platz zu belegen.

In diesem Sinne… Forza SC!


Danke für euer Interesse!

Bis zum nächsten Mal.

Matthias Probst