Liveticker: SC Zwiesel vs. TSV Regen

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel vs. TSV Regen


21. Minute: Gelb für Mihalev (Zwiesel)

38. Minute: 1:0 durch Wölfl (Zwiesel)

43. Minute: Gelb für Schmid (Regen)


45. Minute: Wechsel: Pinker für Mihalev (Zwiesel)

53. Minute: Gelb für Fritz (Zwiesel)

59. Minute: Wechsel: Ignat für Jochim (Regen)

59. Minute: Wechsel: Geiger für Probst (Regen)

67. Minute: Gelb für Scheuenpflug (Zwiesel)

72. Minute: Gelb für Paukner (Regen)

74. Minute: Wechsel: Pfeffer für Wölfl (Zwiesel)

75. Minute: 2:0 durch Pfeffer (Zwiesel)

81. Minute: Gelb für Pfeffer (Zwiesel)

83. Minute: Gelb für Strajt (Zwiesel)

89. Minute: Gelb für Kölbl (Regen)

93. Minute: Wechsel: Probst für Strajt (Zwiesel)


Endstand: 2:0 für den SC Zwiesel

Vorschau: SC Zwiesel II vs. SpVgg Brandten II

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel II vs. SpVgg Brandten II

In dieser Partie trifft der SC Zwiesel II (Tabellenplatz 5) auf die Gäste der SpVgg Brandten II (Tabellenplatz 4).

Hier geht es darum, wichtige Punkte zu erzielen, um den heutigen Gegner in der Tabelle hinter sich lassen zu können.


Wann?

Samstag, 29.09.2018 um 17:00 Uhr


Wo?

In den Lüsselfeldern in Zwiesel (Vereinsheim)


Tabelle:

 


Letzten Ergebnisse: SC Zwiesel II

 


Letzten Ergebnisse: SpVgg Brandten II

 


Fazit

Wenn man sich die letzten drei Spiele ansieht, muss man feststellen, dass die SpVgg Brandten in dieser Partie als Favorit gehandelt werden könnte, vor allem dadurch, dass man seit dem 7. Spieltag kein Spiel mehr verloren hat.

Jedoch glaube ich, dass die Zwiesler mit dem nötigen Einsatz und Willen hier eine Chance auf mindestens einen Punkt haben könnten.


Bis später in den Lüsselfeldern!

Matthias Probst

Vorschau: SC Zwiesel vs. SV Auerbach

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel vs. SV Auerbach

In dieser Partie trifft der SC Zwiesel (Tabellenplatz 5) auf den SV Auerbach (Tabellenplatz 8).

In dieser Partie geht es erneut um wichtige Punkte, jedoch hat der SC Zwiesel hier die bessere Ausgangslage, da die SCZler aus ihren letzten drei Partien sieben Punkte holen konnten, wobei die Auerbacher nur drei Zähler mitnehmen konnten.

Dennoch müssen die Zwiesler auch heute wieder konzentriert auftreten und ein gutes Spiel abliefern, um weitere Punkte nach Zwiesel holen zu können.


Wann?

Samstag, 29.09.2018 um 15:00 Uhr


Wo?

In den Lüsselfeldern in Zwiesel (Vereinsheim)


Tabelle:


Letzten Ergebnisse: SC Zwiesel


Letzten Ergebnisse: SV Auerbach


Fazit

Der SC Zwiesel ist auf dem Papier der Favorit.

Jedoch darf man die Gäste aus Auerbach nicht unterschätzen und muss 90 Minuten konzentriert spielen, um hier einen weiteren wichtigen Sieg zu erzielen.

Ab 15 Uhr ist in den Lüsselfeldern wieder Spannung geboten, hoffentlich kann unsere Mannschaft heute drei Punkte mitnehmen.


Bis später in den Lüsselfeldern!

Matthias Probst

Vorschau: SC Zwiesel vs. SV Prackenbach

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel vs. SV Prackenbach

In dieser Partie trifft der SC Zwiesel (Tabellenplatz 5) auf den SV Prackenbach (Tabellenplatz 8).

Jedoch dürfen unsere Zwiesler den Gegner hier nicht unterschätzen, da es für beide Teams um wichtige Punkte geht.


Wann?

Samstag, 15.09.2018 um 15:00 Uhr


Wo?

In den Lüsselfeldern in Zwiesel (Vereinsheim)


Tabelle:


Letzten Ergebnisse: SC Zwiesel


Letzten Ergebnisse: SV Prackenbach


Fazit

Die Ausgangslage spricht klar für den SC Zwiesel.

Wenn man die Form aus dem letzten Spiel wieder zeigen kann, dürfte es kein allzu großes Problem darstellen, hier gegen den SV Prackenbach einen Sieg zu erzielen.

Jedoch darf man den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen und sollte mit genügend Konzentration und Aufmerksamkeit in die Partie gehen.


Bis später in den Lüsselfeldern!

Matthias Probst

Rückblick: SV Geiersthal vs. SC Zwiesel

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SV Geiersthal vs. SC Zwiesel

In dieser Partie traf der Tabellensiebte (SC Zwiesel) auf den Tabellenachten (SV Geiersthal).

Für beide Mannschaften ging es hier um sehr wichtige Punkte, sowie auch darum, am Gegner der Partie in der Tabelle vorbeizuziehen.


Aufstellung

 

Auswechselbank:

27 Kraus I 3 Christoph I 15 Probst I 18 Huber


Einwechslungen

33. Minute: Bielmeier für Högerl (Geiersthal)

62. Minute: Huber für Wölfl (Zwiesel)

70. Minute: Wittenzellner für Bielmeier (Geiersthal)

79. Minute: Christoph für Mihalev (Zwiesel)

82. Minute: Probst für Sharankov (Zwiesel)


Verwarnungen

26. Minute: Gelb für Högerl (Geiersthal)

45. Minute: Gelb für Bielmeier (Geiersthal)

54. Minute: Gelb für Saller (Geiersthal)

60. Minute: Gelb für Schmaus (Geiersthal)

77. Minute: Gelb für Mihalev (Zwiesel)

81. Minute: Gelb für Sharankov (Zwiesel)


Tore

07. Minute: 0:1 durch Strajt (Zwiesel)

40. Minute: 0:2 durch Mihalev (Zwiesel)

53. Minute: 0:3 durch Sharankov (Zwiesel)

68. Minute: 0:4 durch Mihalev (Zwiesel)

78. Minute: 0:5 durch Strajt (Zwiesel)


Fazit

Der SC Zwiesel war hier klar die bessere Mannschaft und hatte zu keiner Zeit wirklich zu kämpfen.

Die Geiersthaler versuchten zwar, sich zu wehren, jedoch konnten sie nichts gegen die deutlich besseren Zwiesler ausrichten.

Der Angriff der SCZler funktionierte optimal, die Abwehr ebenso.

Wenn der SC Zwiesel so souverän weiterspielt, könnten noch viele wichtige Punkte erspielt werden.


Spielerbewertungen

1 Fischer  – Hat keine Chance zugelassen, starke Leistung.

13 Pinker – Wieder ein sehr gutes Spiel, überlegt gespielt.

5 Bernreiter  – Sicherer Rückhalt, gute Zweikampfführung.

17 Pfeffer  – Als Spieleröffner wichtig, gute Leistung.

14 Faschingbauer – Extrem gutes Passspiel, immer aufmerksam.

4 Scheuenpflug  – Gute Ballverteilung, immer konzentriert.

6 Schaller  – Kämpferisch stark, gute Zweikampfführung.

21 Wölfl  – Gutes Laufspiel, gute Ballkontrolle..

8 Strajt  – Erneut sehr gutes Spiel, immer torgefährlich.

10 Mihalev  – Extrem gutes Laufspiel sowie Ballkontrolle.

7 Sharankov  – Vor dem Tor sehr effizient, gute Ballkontrolle.

18 Huber  – Gutes Pressing Richtung Ball, jedoch Steigerungspotential.

3 Christoph – Nicht auffällig genug, noch Luft nach oben.

15 Probst  – Sicher nach hinten, jedoch nicht viel mehr.


Zuschauerzahl: 250


Danke für euer Interesse!

Matthias Probst

Vorschau: SV Geiersthal vs. SC Zwiesel

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SV Geiersthal vs. SC Zwiesel

In dieser Partie trifft der SC Zwiesel (Tabellenplatz 7) auf den SV Geiersthal (Tabellenplatz 8).

Daher geht es in diesem Spiel um sehr wichtig Punkte für beide Mannschaften.


Wann?

Sonntag, 09.09.2018 um 16:00 Uhr


Wo?

Sportanlage Geiersthal


Tabelle:


Letzten Ergebnisse: SV Geiersthal


Letzten Ergebnisse: SC Zwiesel


Fazit

Hier treffen zwei, auf dem Papier gleich gute Teams aufeinander.

Jedoch hat der SC Zwiesel seine letzte Partie gewinnen können, daher kann man nur hoffen, dass dies unsere SCZler zusätzlich motiviert.

Der SV Geiersthal hat seine letzte Partie auswärts verloren, dadurch kann man hoffen, dass die Zwiesler hier mit genug Selbstbewusstsein in die Partie gehen.


Bis später in den Lüsselfeldern!

Matthias Probst

Rückblick: SC Zwiesel vs. SpVgg Niederalteich

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel vs. SpVgg Niederalteich

In dieser Partie traf der SC Zwiesel auf den Tabellendritten der Kreisliga.

Daher waren die Gäste aus Niederalteich natürlich in der Favoritenrolle, jedoch zeigten die SCler in den letzten Spielen durchaus das Potential, sich gegen auf dem Papier bessere Mannschaften durchsetzen zu können.


Aufstellung

Auswechselbank:

27 Kraus I 11 Dombois I 15 Probst I 17 Pfeffer I 18 Huber I 19 Graßl


Einwechslungen

56. Minute: Dombois für Wölfl (Zwiesel)

60. Minute: Falter für Jakob (Niederalteich)

64. Minute: Pfeffer für Schaller (Zwiesel)

81. Minute: Jakob für Schober (Niederalteich)

94. Minute: Huber für Strajt (Zwiesel)


Verwarnungen

27. Minute: Gelb für Schaller (Zwiesel)

38. Minute: Gelb für Werner (Zwiesel)

76. Minute: Gelb für Graf (Niederalteich)

91. Minute: Gelb für Schober (Niederalteich)


Tore

05. Minute: 1:0 durch Strajt (Zwiesel)

07. Minute: 1:1 durch Messert (Niederalteich)

60. Minute: 2:1 durch Strajt (Zwiesel)

77. Minute: 3:1 durch Strajt (Zwiesel)


Fazit

Der SC Zwiesel hatte es hier mit einem sehr starken Gegner zu tun, die Chancen sahen sehr gering für den SCZ aus.

Jedoch hielten die Zwiesler über 90 Minuten ein konstantes, kämpferisches Level. Man war immer konzentriert und reaktionsschnell.

Der SC Zwiesel erzielte sehr früh das erste Tor, kassierte im Gegenzug wenig später jedoch den Ausgleichstreffer. Der SC Zwiesel war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und war sehr bemüht, den Führungstreffer zu erzielen. Die Gäste konnten dies jedoch verhindern, sodass man mit einem 1:1 in die Kabine ging.

Nach der Halbzeitpause gab der SC Zwiesel nochmal richtig Gas und erspielte sich in der 60. Minute einen Elfmeter, welchen Strajt souverän verwandelte.

Danach gab es ein Aufbäumen der Gastmannschaft, jedoch leistete unsere SC-Abwehr ganze Arbeit, um keinen Gegentreffer zu bekommen. Strajt machte danach mit dem 3:1 den Sieg der Zwiesler vorzeitig klar.

Alles in allem haben die Zwiesler hier eine klasse kämpferische Leistung gezeigt, das Passspiel war sehr gut und an der Chancenverwertung gibt es auch nichts zu beanstanden.

Ein verdienter und wichtiger Sieg für unseren SC Zwiesel.


Spielerbewertungen

1 Fischer – Wichtiger Rückhalt, verhinderte viele Chancen.

13 Pinker – Sehr gutes Spiel, nach vorne und hinten extrem aufmerksam.

5 Bernreiter  – Gutes Spiel, viele gewonnene Zweikämpfe.

20 Werner  – Kämpferisch top, gutes Stellungsspiel.

14 Faschingbauer – Erneut sehr gutes Passspiel, immer konzentriert.

4 Scheuenpflug  – Gute Leistung, wichtiger Rückhalt in der Zentrale.

6 Schaller  – Sehr gutes Spiel, offensiv und defensiv wichtig.

21 Wölfl – Gutes Spiel, solide, jedoch noch mehr möglich.

8 Strajt  – “Man Of The Match”, extrem gutes Spiel, bester Spieler.

10 Mihalev – Immer präsent, sehr gutes Lauf- und Passspiel.

7 Sharankov – Gute Ballkontrolle, immer gefährlich.

11 Dombois  – Solide, jedoch noch großes Steigerungspotential.

17 Pfeffer – Leider zu viele Fouls, sonst solide Leistung.

18 Huber – Für Bewertung zu wenig Einsatzzeit.


Zuschauerzahl: 100


Danke für euer Interesse!

Matthias Probst

Liveticker: SC Zwiesel vs. SpVgg Niederalteich

SC Zwiesel vs. SpVgg Niederalteich


05. Minute: 1:0 durch Strajt (Zwiesel)

07. Minute: 1:1 durch Messert (Niederalteich)

27. Minute: Gelb für Schaller (Zwiesel)

38. Minute: Gelb für Werner (Zwiesel)


56. Minute: Wechsel: Dombois für Wölfl (Zwiesel)

60. Minute: 2:1 durch Strajt nach Elfmeter (Zwiesel)

60. Minute: Wechsel: Falter für Jakob (Niederalteich)

64. Minute: Wechsel: Pfeffer für Schaller (Zwiesel)

76. Minute: Gelb für Graf (Niederalteich)

77. Minute: 3:1 durch Strajt (Zwiesel)

81. Minute: Wechsel: Jakob für Bloch (Niederalteich)

91. Minute: Gelb für Schober (Niederalteich)

94. Minute: Wechsel: Huber für Strajt (Zwiesel)

Rückblick: SC Zwiesel vs. SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag

► Alle Episoden von Forza SC! unter: http://goo.gl/PFLpr1
► SC Zwiesel Fankurve bei WordPress: http://goo.gl/EaCY1i
► SC Zwiesel Fankurve bei Facebook: http://goo.gl/epNzt3
► SC Zwiesel Fankurve bei Instagram: http://goo.gl/1CbNG8


SC Zwiesel vs. SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag

In dieser Partie traf der Tabellenachte (SC Zwiesel) auf den Tabellendreizehnten (SpVgg Kirchdorf-Epp.).

Zwiesel konnte bisher 1 Sieg, 3 Unentschieden und 1 Niederlage erspielen.

Die Kirchdorfer konnten bisher nur 4 Unentschieden sowie 2 Niederlagen erzielen.

Aufgrund dessen wollten natürlich beide Mannschaften wichtige Punkte mitnehmen.


Aufstellung

Auswechselbank:

27 Kraus l 3 Christoph l 11 Dombois l 13 Pinker l 17 Pfeffer l 18 Huber l 21 Wölfl


Einwechslungen

35. Minute: Liebl für Gigl (Kirchdorf)

56. Minute: Pfeffer für Schaller (Zwiesel)

76. Minute: Wölfl für Graßl (Zwiesel)


Verwarnungen

22. Minute: Gelb für Stochl (Kirchdorf)

44. Minute: Gelb für Fuchs (Kirchdorf)

53. Minute: Gelb für Mihalev (Zwiesel)

55. Minute: Gelb für Wenzl (Kirchdorf)

75. Minute: Gelb für Eichinger (Kirchdorf)

84. Minute: Gelb-Rot für Eichinger (Kirchdorf)

87. Minute: Gelb für Scheuenpflug (Zwiesel)

87. Minute: Gelb für Pfeffer (Zwiesel)


Tore

15. Minute: 1:0 durch Sharankov (Zwiesel)

19. Minute: 2:0 durch Schaller (Zwiesel)

61. Minute: 2:1 durch Weinmann (Kirchdorf)


Fazit

Der SC Zwiesel war in der ersten Hälfte die weitaus bessere Mannschaft, konnte auch zwei Tore erzielen. Jedoch kämpften sich die Kirchdorfer in Hälfte zwei wieder zurück in die Partie.

Nach dem Elfmeter konnten die Kirchdorfer nochmal Druck auf die SCler machen, weshalb vor allem die letzten 15 Minuten extrem spannend waren. Hier kam es nochmal darauf an, als Mannschaft zusammenzuhalten und den Ball im Kirchdorfer Strafraum zu halten.

Der SC Zwiesel hat diesen Sieg durch die kämpferische Leistung, die vor allem zum Schluss an den Tag gelegt wurde, mehr als verdient.

Natürlich spielte dem SCZ die Gelb-Rote Karte für Eichinger in die Karten, jedoch hat sich dieser selbige Verwarnung selbst zuzuschreiben. Nach einem Laufduell mit Strajt sowie einem Ellbogen-Check gegen diesen gab es hier keine andere Entscheidung, als Eichinger vom Platz zu stellen.

Mit Borgschulze, der sich in der 15. Spielminute einen groben Patzer leistete, welcher zum Tor für den SCZ führte, sowie Lemberger, spielte der SC Zwiesel hier gegen zwei ehemalige SCler. Bei Lemberger merkte man, dass er nicht glimpflich in die Zweikämpfe gegen seine ehemaligen Teamkollegen ging. Leider war auch eine Aktion dabei, bei der Lemberger einen Zweikampf gegen einen SCler verlor und zu Boden ging. Der Schiedsrichter sah hier kein Foul, die Partie ging mit Ballbesitz für den SC weiter. Anstatt aufzustehen schaute Lemberger, der immer noch am Boden lag hoch, um zu sehen, wo der Ball sei. Danach steckte er seinen Kopf wieder in den Boden und blieb liegen. Dadurch konnte er es veranlassen, dass der Schiedsrichter die Partie kurz unterbrach, um nach Lemberger zu sehen. Dieser stand kurz danach wieder und spielte weiter.

Dass es sich dabei um eine Aktion handelt, die im aktuellen Fußball des Öfteren vorkommt, ist klar, jedoch finde ich solche Aktionen moralisch verwerflich, vor allem, wenn man gegen seinen ehemaligen Club spielt.

Alles in allem hat der SC Zwiesel den Sieg mehr als verdient und kann sich somit über drei wichtige Punkte freuen.


Spielerbewertungen

1 Fischer – Hat bis auf den Elfmeter alles gehalten, sehr gute Leistung.

2 Fritz  – Kämpferisch top, gutes Stellungsspiel.

5 Bernreiter  – Solide, gute Zweikämpfe, tolle Übersicht.

20 Werner  – Keine seiner besten Leistungen, oft zu langsam.

14 Faschingbauer  – Überragendes Passspiel, immer gefährlich.

4 Scheuenpflug  – Wichtige Absicherung nach vorne und hinten.

6 Schaller  – Guter Antrieb nach vorne, bis zur Verletzung sehr gut.

7 Sharankov  – Super Spiel, immer brandgefährlich, starkes Laufspiel.

8 Strajt  – Gutes Spiel, kämpferisch top, stets Antreiber der Zwiesler.

10 Mihalev  – Sehr schnell unterwegs, extrem gute Ballannahme.

19 Graßl  – Gute Leistung als Stürmer, jedoch noch mehr möglich.

17 Pfeffer   – Vor allem nach hinten extrem sicher und solide.

21 Wölfl  – Mit sehr viel Druck im Angriff, gute Laufwege.

13 Pinker  – Für Bewertung zu wenig Einsatzzeit, jedoch kämpferisch am Ende wichtig.


Zuschauerzahl: 120


Danke für euer Interesse!

Matthias Probst